Die Acht-Päckchen-Patience

Für die Acht-Päckchen-Patience reicht ein Skatspiel. Wie der Name schon sagt, werden die 32 Karten in acht Päckchen zu je vier Karten aufgeteilt. Je Päckchen sind drei Karten verdeckt, die oberste offen. Die Päckchen müssen abgebaut werden, indem man immer zwei Karten gleichen Wertes wegnimmt. Ist dies nicht mehr möglich, geht die Patience nicht auf. Hat man zwei Karten entfernt, darf man die Karten unter ihnen umdrehen und fortfahren. Hat man die Auswahl unter drei gleichen Karten, ist es erlaubt, zuerst zu schauen, welche Karten direkt unter ihnen liegen und danach zu entscheiden, welches Paar man nehmen möchte.

 

zum Seitenanfang